Unterstützung und Begleitung von Familien und Erwachsenen in schwierigen Lebenslagen
Unterstützung und Begleitung von Familien und Erwachsenen in schwierigen Lebenslagen

Hanse-Betreuung gemeinnützige GmbH

 

ACHTUNG !!!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle offenen Treffpunkte und alle Begegnungsstätten inklusive Gruppen an allen Standorten der Hanse-Betreuung nur eingeschränkt nutzbar.

 

Sollten Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich gern an Ihre BezugsbetreuerIn oder die entsprechende Standortleitung.

 

Wir möchten Sie auch in dieser durch Einschränkungen des öffentlichen Lebens geprägten Zeit unterstützen. Daher bieten wir Ihnen eine offene telefonische Beratung an. Die Beratung umfasst sowohl eine informatorische Unterstützung zu aktuell aufkommenden Fragen, als auch eine Orientierungshilfe in Entscheidungsprozessen und Alltagsentscheidungen.

 

Telefonische offene Beratung: 

Montag - Freitag 10 - 13 Uhr

Montag und Freitag unter 0176 - 345 18 378

Dienstag - Donnerstag unter 0159 - 064 90 619

oder offene-beratung@hanse-betreuung.de

 

Telefonische Psychologische Beratung:

Montag bis Samstag 14 - 16 Uhr

Montag und Mittwoch unter 0176 - 588 89 205

Dienstag unter 0176 - 345 20 466

Donnerstag und Freitag unter  0176 - 457 00 912

Samstag unter 0176 - 345 20 470

 

Peer-Beratung: 

Austausch von Betroffenen

Dienstag 13 - 15 Uhr unter 0176 - 579 86 220

 

Thomas Bergeest
Geschäftsführung

 

Altona

Frau Kim Beuel :

0176-345 18 378

 

Harburg

Frau Greta Kleintges:

0176 - 345 18 379

 

Mitte:

Herr Sebastian Rogge:

0176 - 457 00 912

 

Nord:

Frau Viktoria Broszehl:

0159 - 064 90 619

 

Verwaltung

Frau Jutta Ehrhorn:

040 - 608 692 93


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hanse-Betreuung gemeinnützige GmbH