Unterstützung und Begleitung von Familien und Erwachsenen in schwierigen Lebenslagen
Unterstützung und Begleitung von Familien und Erwachsenen in schwierigen Lebenslagen

Familien

 

Familienalltag ist lebendig und voller Aufgaben. Alle erleben Herausforderungen an jedem Tag. Familiensysteme können den Einzelnen stärken. Schwierige Lebenssituationen gehören aber auch dazu. Vieles kann man selber lösen, manchmal wünscht man sich Hilfe. Welche die richtige Hilfe in der jeweiligen Situation ist, finden wir mit Ihnen heraus.


Mit unseren pädagogischen Fachkräften im multiprofessionellen Team unterstützen wir Sie in Ihrem Alltag bei der Lösung von Entwicklungsfragen und begleiten Sie in Konfliktsituationen. Es ist uns wichtig, dass Sie mit uns gemeinsam Ihre Stärken entdecken, um diese im Alltag bei der Lösung von Problemen einsetzen zu können.

 

 

Hilfen für Familien mit behinderten Kindern (HFbK)


Das Angebot richtet sich an Familien mit behinderten Kindern im Alter zwischen drei und achtzehn Jahren.


Wir stellen Ihnen und Ihrer Familie einen persönlichen Bezugsbetreuer zur Seite um Sie in Ihrem Alltag und in Krisensituationen zu unterstützen.


Wir bieten Ihnen Hilfestellung bei:
-    der Bewältigung/Gestaltung ihres Familienlebens
-    der Stärkung von wertschätzenden Beziehungen in Ihrer Familie
-    der Bewältigung der individuellen Entwicklungsaufgaben ihres Kindes
-    der Entwicklung von persönlichen Perspektiven
-    der Bewältigung von außergewöhnlichen Aufgaben und Belastungen
-    u. v. m.


Termine können sowohl bei Ihnen zu Hause, in unseren Räumlichkeiten oder im Sozialraum stattfinden. Der wöchentliche Betreuungsrahmen richtet sich nach Ihrem persönlichen und individuellen Hilfebedarf.


Die Betreuung erfolgt im Rahmen der Eingliederungshilfe (§§ 53, 54 SGB XII). Bei geringem Einkommen übernimmt das Sozialamt die Kosten der Maßnahme.

 

 

Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)


Das Angebot der SPFH richtet sich an Familien, die in der Erziehung und der Alltagsbewältigung Unterstützung benötigen.


Wir stellen Ihnen und Ihrer Familie einen persönlichen Bezugsbetreuer zur Seite um Sie in Ihrem Alltag und in Krisensituationen zu unterstützen.


Wir beraten und unterstützen Sie bei folgenden Anliegen:
-    der Erweiterung der Erziehungskompetenz
-    der Stabilisierung der Familiensituation
-    dem Umgang mit Konflikten
-    dem Aufbau sozialer Netze und im Umgang mit Behörden
-    der Entwicklung von persönlichen Perspektiven
-    u. v. m.


Termine können sowohl bei Ihnen zu Hause, in unseren Räumlichkeiten oder im Sozialraum stattfinden. Der wöchentliche Betreuungsrahmen richtet sich nach Ihrem persönlichen und individuellen Hilfebedarf.


Die Betreuung im Rahmen der Hilfen zur Erziehung erfolgt über §§ 27 ff. SGB VIII. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

 

 

Erziehungsbeistandschaft (EB)


Das Angebot der EB richtete sich an Kinder und Jugendliche, die bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen Unterstützung benötigen.


Wir geben Ihnen Unterstützung in folgenden Bereichen:
-    der Entwicklung von sozialen Kompetenzen
-    der Stabilisierung der Familiensituation
-    dem Umgang mit Krisen
-    dem Aufbau sozialer Netze und im Umgang mit Behörden
-    der Entwicklung von persönlichen Perspektiven


Termine können sowohl bei Ihnen zu Hause, in unseren Räumlichkeiten oder im Sozialraum stattfinden.


Die Betreuung im Rahmen der Hilfen zur Erziehung erfolgt über §§ 27 ff. SGB VIII. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Der wöchentliche Betreuungsrahmen richtet sich nach Ihrem persönlichen und individuellen Hilfebedarf.

 

Kontaktieren Sie uns:
Hanse-Betreuung 
gemeinnützige GmbH

Tel.: 040 - 765 000 91
Fax: 040 - 765 000 26

 


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hanse-Betreuung gemeinnützige GmbH